Winterbraut im Elsa Look

Styling einer Winterbraut im Elsa Look

Würden mein Mann und ich noch einmal heiraten, würden wir uns wahrscheinlich für eine Winterhochzeit entscheiden. Natürlich hat jede Winterbraut die romantische Vorstellung von Schnee, Kälte und Eiskristallen am Hochzeitstag, doch leider haben uns die letzten Jahre gelehrt, dass Schnee gerade in unserer Region immer mehr zur Seltenheit wird. Doch der fehlende Schnee, soll uns nicht abhalten im Winter zu heiraten.

Wirklich jeder kennt den Disney Film „Frozen“, somit kommt es immer wieder vor, dass ich nach märchenhaften Brautfrisuren à la Elsa gefragt werde. Beim „Rose Cendre“ Shooting im November letzten Jahres entschied ich mich für ein Brautstyling im angesagtem „Elsa Look“, von mir etwas anders interpretiert. Mein Model Jessi hatte einfach die besten Voraussetzungen für ein schönes Braut Make-up mit passender Frisur.

Natürlich liebe ich auch weiterhin lässige Brautkleider mit Spitze von oben bis unten, doch dieses Kleid und der dazu passende Anzug von Happy Day Brautmoden in Leipzig waren mal etwas ganz Neues. Auch für die Variante Prinzessin bin ich sehr zu begeistern.

Passend hierfür kreierte die liebe Manja von der Muldentaler Blattlaus aus Trebsen bei Grimma einen wirklich wunderschönen Strauß. Ein dicker Wollschal, das wunderschöne Kleid, Styling und Floristik machten den Look perfekt. Unser Styleshooting konnte also beginnen. Jessi und ihr Freund Lukas wurden von Mademoiselle Florence in Szene gesetzt. Trotz des fehlenden Schnees und den immer noch viel zu hohen Plusgraden (es war ja bereits November) gelang es der Fotografin eine winterliche Stimmung zu erzeugen. Der Schlosspark in Machern bei Leipzig lieferte uns dafür einfach eine wunderbare Kulisse. Das Schloss, Kleid und Co. ließen unser Model für einen Tag Prinzessin sein, das sich in dieser Rolle sichtlich wohlgefühlt hat. Vielleicht möchtest ja auch Du mal eine Winterbraut im „Elsa Look“ sein. Seht also selbst ihr Lieben!

Euer Fräulein

Mitwirkende